Sie sind hier: News » Flughafen Großalarm

Schnellzugriff

Kontakt

DRK Rettungsdienst Esslingen-Nürtingen gGmbH

Hohes Gestade 14
72622 Nürtingen
Tel. 07022/9061-500
Fax. 07022/9061-520
info@ - drk-rettungsdienst-esnt.de

Flughafen Großalarm

Ein tolles Bild vom "Flughafen Großalarm" wollen wir Ihnen nicht vorenthalten.

Nachdem das Flugzeug - das wegen einer unsicheren Fahrwerksanzeige eine Luftnotlage erklärt hatte - sicher am Stuttgarter Flughafen gelandet ist, machen sich die Kräfte des Rettungsdienstes und der Feuerwehr im Konvoi auf den Weg aus dem Bereitstellungsraum zurück zur Registrierung, um dort wieder ihre ID-Cards abzuholen. 

Jedes Fahrzeug gibt bei der Einfahrt in den Flughafenbereich seine ID-Card ab und wird so über den Einsatzabschnitt Bereitstellungsraum erfasst und dokumentiert. Diese Methode ermöglicht es, auch bei einer größeren Schadenlage eine genaue Übersicht über die zur Verfügung stehenden Rettungsmittel (Anzahl und Qualifikation) zu behalten und diese dann taktisch in den Einsatz einzubinden. Zwischen 10 und 15 Mal im Jahr löst der Tower über das "rote Telefon" einen Großalarm aus. Unsere Rettungsleitstelle alarmiert dann umgehend mehrere Rettungs- und Notarztfahrzeuge, den Einsatzleitdienst sowie ehrenamtliche Einheiten des Deutschen Roten Kreuzes und des Malteser Hilfsdienstes.

Besonderheit am Rande: zum Zeitpunkt des Alarmes befand sich der Rettungshubschrauber Christoph 41 der DRF Luftrettung frei im Überflug in unserem Einsatzgebiet. Der RTH wurde sogleich in den Einsatz mit eingebunden und landete ebenfalls am Flughafen. Dort konnte die Besatzung parallel zum Einsatzgeschehen auch gleich auftanken, um für eventuelle Patiententransporte voll einsatzklar zu sein.

Sehr entspannt zeigten sich die Einsatzleiter über den glimpflichen Verlauf und über das professionelle Verhalten aller Einsatzkräfte. Nicht zuletzt lassen sich mögliche Szenarien wie ein Flugzeugcrash nur durch eine gute Vorplanung und ein diszipliniertes Verhalten aller Einsatzkräfte bewältigen. Beide Grundlagen sind durch eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit aller Beteiligten am Stuttgarter Flughafen geschaffen worden.

9. Januar 2017 15:59 Uhr. Alter: 283 Tage